Dividendenzahlungen der Deutsche Grundstücksauktionen AG

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG zahlt seit 1999 ohne Unterbrechung Dividenden an seine Anteilseigner. Diese Dividendenhistorie belegt die Leistungsfähigkeit des Unternehmens in unterschiedlichen Marktphasen. Auch in der aktuellen Corona Krise wird auf der Hauptversammlung, die über das Geschäftsjahr 2019 beschließt, und am Freitag, den 26.06.2020 virtuell stattfinden wird, den Aktionären die Ausschüttung einer Dividende von 0,15 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2019 vorgeschlagen.


Historische Dividenden der DGA AG

Jahr Bruttodividende € Jahr Bruttodividende in € Jahr Bruttodividende in €
1999 0,64 2009 0,10 2019 0,15 Vorschlag
2000 0,93 2010 0,60    
2001 0,49 2011 0,90    
2002 0,32 2012 0,55 + 0,75    
2003 0,62 2013 0,39    
2004 0,75 2014 0,65    
2005 0,85 2015 0,70    
2006 1,10 2016 0,72    
2007 1,20 2017 0,77    
2008 0,45 2018 1,00    

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG verfolgt seit Jahren eine beständige Dividendenpolitik und schüttet die erwirtschafteten Gewinne in größtmöglichem Maße an seine Aktionäre aus. Dadurch partizipieren die Aktionäre direkt an der Geschäftsentwicklung der Gesellschaft. Die Tabelle ist splittbereinigt. In 2006 hat die DGA AG einen Aktiensplitt 1:2 durchgeführt. Dadurch hat sich die Aktienanzahl in den jeweiligen Depots verdoppelt. Gleichzeitig hat sich der anteilige Betrag am Grundkapital der Gesellschaft halbiert. Aus ursprünglich 800.000 Aktien wurden 1.600.000 Aktien.


Kapitalmarktorientierte Kennzahlen

Gruppe 2019 2018 2017 2016
Objektumsatz 100.114.439 123.918.565 116.604.154 100.277.460
Objektanzahl 1.568 1.665 1.782 1.888
Bereinigte Nettocourtage 10.066.902 12.002.549 11.164.018 10.594.059
Bilanzgewinn 514.503 1.619.979 1.215.219 1.194.992
Dividende 0,15 Vorschlag 1,00 0,77 0,72

Die Kennzahlen der Gruppe beziehen sich auf alle Gesellschaften

  • Deutsche Grundstücksauktionen AG
  • Säschsische Grundstücksauktionen AG
  • Norddeutsche Grundstücksauktionen AG
  • Westdeutsche Grundstücksauktionen AG
  • Plettner & Brecht Immobilien GmbH
  • Deutsche Internet Immobilien GmbH

Die bereinigte Netto-Courtage bezieht sich die Courtageerlöse abzüglich Umsatzsteuer und etwaiger Unterprovisionen


Kursentwicklung der Aktie der Deutschen Grundstücksauktionen AG

  2019 2018 2017 2016
Höchstkurs 18,90 18,50 17,70 15,40
Tiefstkurs 13,80 15,50 13,75 12,35
Jahresschlusskurs 14,70 15,90 16,30 14,05
Entwicklung der Aktie ./. 7,55 % ./. 2,45 % + 16,01 % + 0,36 %
Market Cap 23.520.000 25.440.000 26.080.000 22.480.000
Ausstehende Aktien 1.600.000 1.600.000 1.600.000 1.600.000