Halbjahresbericht 2021 veröffentlicht

Berlin, 06.09.2021

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG (ISIN: DE0005533400) – Marktführer bei Immobilienauktionen in Deutschland - hat heute ihren Halbjahresbericht 2021 veröffentlicht.

Insgesamt hat die Deutsche Grundstücksauktionen AG zusammen mit Ihren 100 %-igen Tochtergesellschaften im ersten Halbjahr Immobilien für ca. EUR 86,3 Mio. verkauft, das sind rd. 44 % mehr als im ersten Halbjahr 2020, als der Objektumsatz rd. EUR 59,8 Mio. betrug. Diese Steigerung ist sowohl auf die selbst operativ tätige Deutsche Grundstücksauktionen AG als auch auf fast alle Tochtergesellschaften zurückzuführen, die ihre Halbjahresergebnisse ebenfalls deutlich verbessert haben.

Der Halbjahresüberschuss nach Steuern stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum von EUR 846.411,85 um rd. 82 % auf EUR 1.543.077,89.

Für das zweite Geschäftshalbjahr 2021 sieht die Gesellschaft nach aktueller Geschäftslage unverändert gute Marktchancen wie im 1. Halbjahr und hat deswegen bereits Ende Juni 2021 die Prognose für ihre wichtigste Kennzahl, den Objektumsatz, angehoben. Die ersten Auktionsergebnisse des 2. Halbjahres sind sehr gut und bestätigen diese Einschätzung.

Der vollständige Halbjahresbericht 2021 ist auf der Homepage der Deutschen Grundstücksauktionen AG abrufbar.

Deutsche Grundstücksauktionen AG (ISIN DE0005533400):
Die Deutsche Grundstücksauktionen AG versteigert seit 1985 Immobilien im Auftrag privater, kommerzieller und öffentlicher Eigentümer. Zu den öffentlichen und institutionellen Einlieferern gehören unter anderem die Bundesrepublik Deutschland, die Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG), die Deutsche Bahn AG, sowie Städte und Gemeinden. Das größte Immobilien-Auktionshaus Deutschlands verfügt mit der Sächsischen (SGA), Westdeutschen (WDGA) und Norddeutschen Grundstücksauktionen AG (NDGA), der Plettner & Brecht Immobilien GmbH (P&B) sowie der Deutschen Internet Immobilien Auktionen GmbH (DIIA) über fünf Tochterunternehmen. Weitere Informationen über die Gesellschaft erhalten Sie unter DGA.